#LLP-Consult – Remscheid Amboss OffSeason 17/18 –

Remscheid „Amboss“ schmiedet neues O-Line Konzept

Nachdem wir Euch im letzten Bericht einen Einblick über die Inhalte des #LLP Consult Programmes und über die Zusammenarbeit mit den Troisdorf Jets gegeben haben. Wollen wir heute einen Blick auf die Zusammenarbeit mit den „Remscheid Amboss“ werfen.

Jetzt werden einige sagen, „Troisdorf Jets? & Remscheid Amboss? die spielen doch gemeinsam in einer Liga? Wie soll das denn funktionieren?

Wir können Euch sagen, sehr, sehr gut 😊!!

Bei der Gründung von #LLP waren Raphael und ich uns einig das wir unter allen Umständen unabhängig sein und bleiben wollten. Dadurch das wir Vereins- und Verbandsunabhängig sind haben wir uns in den letzten 1,5 Jahren den Status einer neutralen Anlaufstelle, für alles Rund um die Position der O-Line geschaffen. Hierbei immer im Fokus, als langfristiges Ziel, das O-Line Game in Europa zu verändern.

Der erste Kontakt zu den „Remscheid Amboss“ war im September 2017, als wir angefragt wurden ob wir Interesse hätten die O-Line der Remscheider in der Off-Season 1x die Woche zu trainieren. Da der Ansatz die O-Line über den Winter separat zu trainieren mit Sicherheit der Richtige ist, fehlte uns in dem Konstrukt allerdings die Nachhaltigkeit für die Trainercrew der Remscheider.

Es folgte ein langes Gespräch mit Christian Müller (HC Remscheid Amboss, Senioren) in dem wir den Ansatz vorgestellt haben, nicht im Fokus die Spieler, sondern die Trainer des Amboss auszubilden. Durch diesen Ansatz ist es möglich eine langfristige Veränderung bei der Ausbildung der Spieler zu schaffen und das auf die nächsten Jahre. Dieser Ansatz gefiel Christian direkt sehr gut und wir verabredeten einen ersten Termin.

„Wir erkennen eine deutliche Entwicklung innerhalb der Unit. Das Programm schweißt unsere Spieler zusammen. Das erarbeiten neuer Erfahrungen, nach dem #LLP-Konzept macht Spaß, gibt neue Reize und motiviert jeden Einzelnen. Für uns ist das Konzept schlüssig, wir werden dabeibleiben und freuen uns auf die nächste Trainingsphase.“ Christian Müller, HC Remscheid Amboss

In dem Termin haben wir Christian und Heinz Ifang (O-Line Coach Remscheid Amboss, Senioren) einen „Fahrplan“ aufgezeigt, wie wir gemeinsam in der Off-Season 2017/2018 zusammenarbeiten könnten. Der Startschuss fiel mit dem Besuch der „1. European O-Line Clinic“ in Düsseldorf. Hier hatten die O-Line Coaches des „Amboss“ die Gelegenheit 2 Tage lang die ersten Eindrücke über das Konzept von Le Charles Bentley zu sammeln und mit Coaches aus ganz Europa zu „Netzwerken“.

Kurz vor dem Start der Off-Season im November ging es dann in einem ersten gemeinsamen Workshop richtig los. Es wurden die Örtlichkeiten die den Remscheidern zur Verfügung stehen gesichtet, die Zeitplanung bis Ende Februar geplant und die Inhalte besprochen. Durch die Zusammenarbeit mit dem Remscheider Fitnessstudio „FitGym 24“ war es möglich für die O-Liner, 3x die Woche ein Off-Season Programm aufzusetzen. Die optimalen Voraussetzungen für die O-Line waren geschaffen.

Das spiegelte sich zu 100% in unserem 2.Workshop im Januar 2018 nach der Winterpause wieder. Die Athleten konnten sich sehr gut mit den Grundsätzen der Le Charles Bentley Methodik anfreunden und die Coaches haben in der Zeit der 1.Phase einen sehr guten Job gemacht. F.T.T.G (Force through the Ground), Drive / Catch, Stance, Skill-Aquisition etc. waren keine Fremdwörter mehr und wir konnten auf der Basis gut in die 2.Phase starten.

„Man bemerkt eine Veränderung innerhalb der Unit. Die Jungs sind sehr motiviert und lernwillig, die Vorbereitung macht uns allen viel Spaß. #LLP gibt uns viele Anregungen und verschafft andere BlickwinkelHeinz Ifang, O-Line Coach Remscheid Amboss

Das Programm für die 2.Phase konzentriert sich komplett auf das Movement der Athleten und darauf die „PS“ auf die Straße zu bekommen. Übungen aus dem Stance in die Bewegung, Plyometrische Übungen, technische Elemente standen & stehen auf dem Programm. Die neuen Ansätze/Übungen sind von den Coaches gut aufgenommen worden, offene Fragen aus der 1.Phase konnten besprochen werden und es wurden die entsprechenden Coaches Points an die Hand gegeben.

Der nächste Step für die „Remscheid Amboss“ führt in die Pre-Saison und wir sind alle schon sehr gespannt auf die Live-Ergebnisse mit der Umsetzung aus der Off-Season. Wir als #LLP freuen uns auf jeden Fall weiterhin auf die sehr gute Zusammenarbeit mit den „Remscheid Amboss“ und sind mehr als zufrieden mit der bisherigen Entwicklung.

Ziehen wir zum jetzigen Zeitpunkt ein #LLP-Fazit nach 3 Monaten #LLP Consult bei den „Troisdorf Jets“ und den „Remscheid Amboss“. Dann können wir festhalten das der Weg des Consultings, in unseren Augen, der 100% richtige Ansatz ist. Wie bereits gesagt, eines unserer Fokus Ziele ist es eine nachhaltige Veränderung in der europäischen O-Line Welt zu kreieren. #LLP Consult bringt uns hierbei sinnvoll einen weiteren Schritt nach vorne.

Wir hoffen wir konnten Euch einen weiteren Einblick geben in unsere Arbeit und freuen uns über jeden der sich dadurch ermutigt fühlt neue Sachen auszuprobieren. Am Ende lebt das „Movement“ durch jeden einzelnen.

Bis dahin….

Eure #LLP-Crew