Michigan is Calling & Yannik sagt….. Tschöööööö

Hallo LLP-Community!

Jetzt sind meine ersten Tage in Ypsilanti, Michigan vorbei und ich habe ein paar erste Eindrücke gewinnen, organisatorische Dinge erledigen und ein paar Teammitglieder kennen lernen dürfen. Während ich vor dem Camp noch ein mal kurz zur Ruhe komme, kann ich ein paar Danksagungen aussprechen, die schon lange fällig sind.

Mein erster und größter Dank geht an Erol und Raphael, die mir von Beginn meiner Karriere an immer zur Seite standen und mir immer geholfen haben, wo sie nur konnten. Ohne Euch wäre ich nicht der Footballspieler und Mensch, der ich jetzt bin. Vor allem wäre ich jetzt wahrscheinlich nicht in Michigan und würde auf das bald beginnende College Football Camp warten. Ob es das Technik-Training, Kraft-Training oder unser Trip zu LeCharles Bentley nach Arizona waren, ich zumindest hatte immer sehr viel Spaß mit Euch!

Ich habe in keinem anderen Jahr so einen großen Fortschritt gemacht, wie in diesem. Mit den Tools und Techniken von LeCharles Bentley habe ich so viel dazugelernt, wie es für mich in 4 Jahren Football noch nicht möglich gewesen ist. Ich denke, das wird mir in meiner College Football-Karriere sehr weiterhelfen.

Außerdem geht ein großes Dankeschön an Björn Werner, bei dem ich für meinen Visit bei EMU in den USA übernachten durfte und mir sowohl viel Hilfe durch Tipps und Erfahrungswerte gegeben, als auch jeweils vier Stunden Fahrt zur EMU mit mir ausgehalten hat. Durch Gridiron Imports wird es bald keine Seltenheit mehr sein, Europäische Footballspieler auf Highschools & Universitäten in den USA spielen zu sehen.

Weiterhin danke ich dem PlusD Gym, Crossfit am Rhein und ganz besonders Jan Kirstein für ihre Unterstützung.

Für alle jungen Spieler, die es ein mal zum „Next Level“ in den USA machen wollen: Arbeitet hart an Euch sowohl im Kraftraum, auf dem Feld als auch in der Schule. Um College-Coaches auf einen aufmerksam zu machen, muss man in jedem dieser drei Dinge herausstechen können.

Für alle O-Liner in Düsseldorf und Umgebung: Meldet euch bei LLP an! Es gibt nicht viele Orte auf dieser Welt, wo als OLiner so viel gelernt werden kann wie bei Erol und Raphael!

Nach so einem Jahr, in dem ich so viel erlebt habe, fällt der Abschied natürlich umso schwerer! Auch wenn ich nicht beim nächsten Durchgang des LLP-Programms dabei sein kann, bin ich im Herzen immer bei Euch und schwitze hier für Euch mit!

Danke und bis bald!

Euer Yannik