#LLP-OffSeason – Done! / RoadShow2K17 – Done! / WebShop – Done! …… und was kommt jetzt?

Das ist eine sehr Gute Frage! Nachdem wir 3x die Woche mit unseren #LLP-Athleten von November bis Ende Februar gearbeitet haben, nebenbei eine Homepage & einen WebShop aufgebaut haben (Danke! R@ckman), sind wir zwischendurch 2.100 Kilometer quer durch Deutschland gereist  um 350 neue OLine-Begeisterte kennen zu lernen und alte Weggefährten zu treffen (Danke! JJ & Wulf). Eigentlich hätte sich #LLP erst mal eine Runde Couch verdient und eine kommende Football Saison in Deutschland mit Burger und Cola um die #LLP-Athleten zu sehen wie am Gameday abgerechnet wird.

Währe das #LLP like?? …. ehem…. Nein! Frei nach dem Motto „NeverStop“ werden Raphael und Erol Morgen um 9:50Uhr Richtung L.A. / USA aufbrechen.

Wir freuen uns sehr Steve Calhoun von Armed & Dangerous zu treffen, den einige noch von der letzten NRW-Coaching Convention aus Januar 2017 kennen dürften und der ein sehr guter alter Freund von uns ist. Steve wird mit uns einige HighSchool´s in Kalifornien besuchen und uns mit den jeweiligen OLine Coaches zusammen bringen. Hier besteht ein großes Interesse an unserem Programm und der Entwicklung von möglichen deutschen Highschool Spielern in der Zukunft.

Nach 2 Tagen L.A. werden wir dann weiter nach Phönix/Arizona reisen um unseren Partner LeCharles Bentley in seinem Performance Center zu besuchen. Dort werden wir 3 Tage verbringen, uns austauschen zu gemeinsamen Terminen in 2017 und natürlich über die Entwicklung von OLine-Athleten. Wir freuen uns sehr über die Möglichkeit direkt an der Quelle zu arbeiten und versprechen Euch das wir einen ganzen „Sack“ an neuen Ideen und Ansätzen mit nach Hause bringen werden um das Wissen an alle Interessierten weiter zu geben. Unser #1 Ziel, ein Umdenken in der Ausbildung und der Weiterentwicklung von OLine Athleten voran zu treiben, bleibt weiter im Fokus!! Wenn es nicht Heute passiert, dann Morgen und wenn dann nicht? dann halt Übermorgen! Spätestens wenn die OLine-Athleten erkennen das eine gezielte Vorbereitung das eigene Vorankommen entscheidend beeinflusst, die Verletzungsanfälligkeit nach unten geht und die eigene Performance am Gameday den Unterschied macht, spätestens dann wird es an entsprechender Stelle eingefordert werden…. und womit? …. mit Recht!!

Natürlich darf der Support für einen #LLP-Athleten der ersten Stunde nicht fehlen, „JJ“ wird in der Zwischenzeit mit Björn Werner von Gridiron Imports, der sich freundlicher Weise angeboten hatte „JJ“ bei seinem Weg zu unterstützen (Danke! Björn), unterwegs sein um einige Visits zu machen und uns dann in Phönix treffen. Wir hoffen das wir dann schon positive Nachrichten in Form eines „Offers“ haben. Wir würden uns sehr freuen wenn die harte Arbeit der letzten Jahre entsprechend honoriert werden würde. Also alle ganz fest die Daumen drücken.

Da #LLP ja dafür bekannt ist das wir sehr introvertiert sind, werdet Ihr natürlich auf den Euch bekannten Kanälen (Facebook, Instagram & Twitter) den ein oder anderen Post über unser #LLP-Roadshow Finale mitverfolgen können.

Vielen Dank für Euren Support!!! Stay tuned & crispy 🙂

Eure #LLP-Crew